Sie sind hier

Crowdfunding für die Menschenrechte in der Schweiz

Die Menschenrechte sind politischen Angriffen ausgesetzt, auch in der Schweiz! Allem voran mit der Volksinitiative "Schweizer Recht statt fremde Richter", die den Schutz unserer Menschenrechte aushebeln will. Wir brauchen Ihre Hilfe, um diesen Angriffen wahre und eindrückliche Geschichten von Menschen entgegen zu stellen, die erzählen, was es bedeutet, wenn die Menschenrechte in der Schweiz verletzt werden. Mit Ihrer Unterstützung können wir die ganze Portraitserie "Meine Geschichte – mein Recht" produzieren und diese als Ausstellung und online in der ganzen Schweiz sichtbar machen. Menschenrechte schützen uns, helfen Sie uns jetzt, diese für die Schweiz zu bewahren!

21'759.00 CHF gespendet. Unser Ziel:  40'000.00 CHF

Mit folgenden Beiträgen können Sie das Projekt unterstützen: 

Gerne führen wir Sie als Sponsor_in in der Ausstellungsbroschüre auf. Damit zeigen wir, wie viele Menschen sich den Angriffen auf unsere Menschenrechte entgegen stellen.

50 Franken für die Produktion von 50 Ausstellungsbroschüren
Wir schicken Ihnen im Herbst die Broschüre (ca. 25 Seiten) mit allen Portraits.

100 Franken für die Projektkoordination
Wir schicken Ihnen im Herbst die Broschüre mit allen Portraits und eine persönliche Einladung zur Vernissage.

175 Franken für die Gestaltung und den Druck eines Portraits (Stofffahne)
Wir schenken Ihnen das Poster zur Ausstellung (A3) und schicken Ihnen im Herbst die Broschüre mit allen Portraits.

300 Franken für die Übersetzung eines Portraits in drei Sprachen. Damit engagieren Sie sich auch für unsere mehrsprachige Schweiz
Wir schenken Ihnen das Poster zur Ausstellung (A3), signiert von Fotograf Fabian Biasio, und schicken Ihnen eine persönliche Einladung zur Vernissage im Herbst.

500 Franken für die Organisation einer Veranstaltung von "Menschenrechte im Gespräch" 
Wir schenken Ihnen das Poster zur Ausstellung (A3), signiert vom Fotografen, und schicken Ihnen eine persönliche Einladung zu einer Veranstaltung in Ihrer Nähe. Auf Wunsch nennen wir Sie mündlich als Sponsor_in für diese Veranstaltung.

1'000 Franken für die Produktion eines Portraits
Wir schenken Ihnen Ihr Lieblingsportrait der Ausstellung als Poster (A2), signiert von Fotograf Fabian Biasio, sowie eine persönliche Einladung an die Vernissage im Herbst. 

2'500 Franken für die Produktion einer Ausstellungsbox
Wir laden Sie ein ein zu einem Essen mit einer der portraitierten Personen und einer Vertreterin von Schutzfaktor M zum Austausch über die Menschenrechte. Wir schenken Ihnen Ihr Lieblingsportrait der Ausstellung auf Tuch gedruckt, signiert von Fotograf Fabian Biasio. 

 

Informationen über das Projekt "Meine Geschichte – mein Recht": 

Für das Projekt konnten wir den engagierten und preisgekrönten Fotografen Fabian Biasio gewinnen. Seine neun Portraits und Kurzinterviews (Video) machen wir online und in Form einer mobilen Ausstellung sichtbar. Die Fotos werden auf Stofffahnen gedruckt. Mit Ihrer Hilfe können wir ab Ende August 2017 mobile Ausstellungsboxen mit Ausstellungsbroschüren (ca. 25 Seiten) produzieren. Diese schicken wir als Wanderausstellung durch die ganze Schweiz. 

Eindrückliche Portraits
Vier Portraits sind bereits auf auf Deutsch, Französisch und Italienisch realisiert und online zugänglich. Zum Beispiel die Geschichte von Ursula Biondi, die 1967 als Minderjährige ins Gefängnis musste, weil sie schwanger war. Oder das Portrait über Daniel Monnat, dessen Dok-Film über die Schweiz im 2. Weltkrieg von den Behörden 1997 zensuriert wurde. Weitere fünf Portraits sind geplant.

Menschenrechte im Gespräch
Die mobile Ausstellung bildet den Rahmen, um in allen Regionen der Schweiz über die Menschenrechte ins Gespräch zu kommen. Und zwar vor allem in Gebieten, in denen solche Angebote selten sind. Mit Ihrer Hilfe finden ab September 2017 Veranstaltungen in der ganzen Schweiz statt! 

Das Crowdfunding läuft bis am 6. Juli 2017
Die Gesamtkosten für insgesamt neun Foto- und Videoaufnahmen, Redaktion, Übersetzungen, Gestaltung und der Produktion der sechs Ausstellungsboxen betragen 40'000 Franken. Bis am 6. Juli 2017 möchten wir das Projekt "Meine Geschichte, meine Recht" dank Ihren Beiträgen realisieren können.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Crowdfunding unterstützen

Spenden Croudfunding Juni17

Ihre Spende
Ihre Angaben komplettieren